Der Glücksstern bringt Glück für die Kinder!

Wussten Sie schon...

...dass Sie mit dem Kauf eines Glückssterns in einer Filiale der Bäckerei Moss den Kinderschutzbund direkt unterstützen?
... dass 1 Euro pro Glücksstern  direkt an den Kinderschutzbund geht?

Wir freuen uns sehr über diese  Unterstützung!
gluecksstern button

AKisiA Spenden-Verdoppelungsaktion läuft!

Auf https://aachener-bank.viele-schaffen-mehr.de/akisia wird seit einer Woche fleißig für unseren AKisiA-Jugendtreff gespendet. Einzelspenden bis zu 500 € werden von der Aachener Bank verdoppelt!

Unfassbar, aber wir haben nach kurzer Zeit bereits unser Spendenziel von 5.000 € erreicht. Wir sind super glücklich und bedanken uns im Namen von AKisiA und den Jugendlichen bei allen Spenderinnen und Spendern.

Weiterlesen:

Kinderrecht des Monats April: Kinder haben das Recht auf gewaltfreie Erziehung

Wie jeder Mensch hat auch jedes Kind ein Recht auf »Unversehrtheit«. Dieses Recht gehört zu den grundlegenden Menschenrechten und ist in Deutschland im Grundgesetz verankert.
Damit geht einher, dass ein Kind durch niemanden, insbesondere nicht durch Respekts- und Autoritätspersonen wie Eltern oder Lehrer, mit Gewalt bestraft oder zu irgendetwas gezwungen werden darf. Ein Kind ist vor jeder Form von körperlicher oder geistiger Gewaltanwendung genau wie vor Vernachlässigung oder Ausbeutung zu schützen!
Das Recht auf gewaltfreie Erziehung ist für den Kinderschutzbund ein sehr grundlegendes Recht und wird in unseren Kursen "Starke Eltern - starke Kinder" allen, die mit Erziehung beschäftigt sind, nahe gebracht. Erziehung ist Beispiel und Liebe. Trotzdem steht hinter aller Fürsorge und Zuwendung Erziehungsarbeit, die manchmal - das wissen alle Eltern - sehr aufreibend sein kann. Wir lassen Sie nicht allein und stärken Sie, damit Sie auch in konfliktbeladenen Situationen souverän agieren können.
Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen gilt für alle Kinder unter 18 Jahren und besteht aus insgesamt 54 Artikeln. Basis der Konvention sind vier Grundprinzipien: das Diskriminierungsverbot, das Recht auf Leben und persönliche Entwicklung, das Beteiligungsrecht und der Vorrang des Kindeswohls.

Weiterlesen:

Sie möchten unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen?
Klicken Sie einfach auf das nachfolgende Banner. Vielen Dank im Voraus!

OnlineSpenden Button

 

I

 

 

Die Nummer gegen Kummer - seit Jahrzehnten eine professionelle Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche

logo et

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok